Vereinschronik

Im Mai 1900 erfolgte die Gründung des heute ältesten Sportvereins von Rheinstetten im Gasthaus "Zur Lokalbahn" (das heutige Lobberle). Zum 1. Vorstand wählten die Mitglieder Adolf Kästel (der Bierbrauer-Karle) und Karl Eschbach übernahm die Turnabteilung. Der reine Turnverein verzichtete auf einen Anschluss an einen der bestehenden Verbände, was ihm die Bezeichnung "Wilder Verein" einbrachte. Im Jahre 1901 wurde durch die Anbindung an den Arbeiter-Turnerbund dies nachgeholt.

Weiterlesen …

Neues aus dem Verein

von

Niederlage beim Tabellenletzten

Aufgrund eines geplanten Glühweinfests des Gastgebers durften wir schon am Samstag gegen das Schlusslicht der Tabelle ran.

von

Vorrundenziel erreicht!

Durch einen hervorragenden zweiten Platz sind wir nun bei den Spielen um den Aufstieg in die Landesliga voll dabei.

von

Bittere Niederlage im letzten Heimspiel des Jahres

Nach der starken Leistung gegen Herrenalb, war die Mannschaft gewillt, das letzte Heimspiel des Jahres mit einem Sieg zu beenden.

von

Verdientes Remis beim Tabellenzweiten

Nach einer starken Leistung gegen Spessart wartete eine schwere Aufgabe mit Herrenalb auf uns.

von

Starke Leistung wird nicht belohnt

Aus schwerem Geläuf gastierte der TSV Spessart am Dammfeld. Der Tabellenvierte war natürlich nicht zu unterschätzen.

von

Sensationeller Einzug ins Pokalfinale

Sensationeller Einzug der Herrenmannschaft ins Volleyball-Bezirkspokal-Finale!

Vereinsführung

Siegfried Martin

1. Vorsitzender
E-Mail

Andreas Koch

2. Vorsitzender
E-Mail

Thomas Helfrich

Vereinskassier
E-Mail

Dominik Zamant

Schriftführer
E-Mail

Frank Dennig

Beisitzer "Vereinsbläddl"
E-Mail

Tobias Ehrmann

Beisitzer Presse
E-Mail