Volleyball

von (Kommentare: 0)

Sensationeller Einzug ins Pokalfinale

Das Volleyball-Herren-Team der FT Forchheim hat nach der deutlichen Niederlage am vergangenen Wochenende im Bezirkspokal nun für einen Paukenschlag gesorgt und im wahrsten Sinne spielerisch das Finale erreicht.

Beim Ausscheidungs-Turnier am 10.10.2021 in der Wildparkhalle musste sich der Bezirksligist zunächst in der Vorrunde mit zwei Gegnern aus der Bezirksklasse messen. Mit klugen und genauen Zuspielen, konsequenten Angriffen und einer niedrigen Eigenfehlerquote wurden beide Spiele (gegen VT Hagsfeld und VSG Mannheim 2) souverän mit 2:0 gewonnen. Als Gruppensieger mussten die Rheinstettener dann über zwei Stunden auf ihre letzte Hürde vor dem Finale warten.

Die lange Wartezeit tat dem Leistungsvermögen jedoch keinen Abbruch: Im Gegenteil, gegen den deutlich stärksten Gegner an diesem Nachmittag, die erste Garnitur der VSG Mannheim, gelang eine neuerliche Leistungssteigerung und erneut mit 2:0 der sensationelle Einzug ins Finale. Dieses wird erst am 19. März 2022 ausgetragen. Gegner ist dann VSG Kleinsteinbach.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 2.