Volleyball

von (Kommentare: 0)

Letzter Heimspieltag

Der letzte Heimspieltag der Volleyballerinnen und Volleyballer lockte am 01.03.2020 noch einmal circa 80 Sportler und Zuschauer in die Ufgauhalle. Den Auftakt machten die Damen gegen SG Ersingen-Ispringen-Pforzheim. Gegen die erwartet starken Tabellenzweiten war für die Forchheimerinnen allerdings nicht viel zu holen und nach einer durchwachsenen Leistung stand es 0:3 (19:25, 12:25, 14:25). Auch im zweiten Spiel gegen die Tabellenvorletzten vom VC Königsbach taten sich die Rheinstettenerinnen schwerer als erwartet, setzten sich aber letztendlich mit 3:2 (23:25, 25:21, 12:25, 25:18, 15:11) durch. Das Team rangiert damit auf Platz 6.
Auch bei den Herren, die im Anschluss an das Damenspiel tätig waren, gab es heute einen Sieg und eine Niederlage. Durch den 3:1-Erfolg (27:25, 19:25, 25:20, 25:17) zum Auftakt gegen SSC Karlsruhe 5 wurden die letzten fehlenden Punkte für den Klassenerhalt eingefahren. Gegen VC Königsbach mussten sich die Herren nach langem Kampf letztlich aufgrund der fehlenden Kraftreserven mit 2:3 (21:25, 25:20, 25:23, 22:25, 11:15) geschlagen geben.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 5?